YOGA INDIVIDUELL / YOGA THERAPEUTISCH 

 

Yoga entfaltet seine nachhaltige Wirkung dann am besten, wenn die Übungen ganz auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Einzelnen abgestimmt sind, in den Alltag passen und integriert werden können - und so auch regelmäßig für sich zu Hause praktiziert werden.

 

Ob Yoga individuell oder therapeutisch: Hier stehen Sie mit Ihrem Anliegen ganz im Mittelpunkt.

Jede Übung, ob als Körperhaltung, Atempraxis oder Meditation, wird persönlich unterschiedlich erlebt und zeigt ebenso individuell Wirkung. Ihre gemachten Erfahrungen mit den ausgewählten Übungen ist Grundlage für die Fortschreibung einer Praxis und elementar, um positive Effekte zu intensivieren.

 

YOGA INDIVIDUELL:

Wenn Sie auf der Suche nach einer für Sie passenden Übungspraxis sind, in der auch eventuelle körperliche Beschwerden oder Einschränkungen besondere Rücksicht erfahren sollen.  

Oder Sie möchten eine persönliche, spirituelle Praxis in Ihren Alltag etablieren? Dann kennt Yoga viele Wege und Mittel, um in ein Gefühl von Verbundenheit, Richtung, stiller Weite zu führen -  und ist dabei in seiner Grundwurzel transkonfessionell und kann z.B. auch für eine christlich orientierte Ausrichtung wertvolle Übungen bieten.

 

YOGA THERAPEUTISCH:

Wenn Sie einen besonderen Aspekt Ihrer Gesundheit thematisieren möchten und die vielfältigen Mittel des Yoga zur Linderung Ihrer Beschwerden nutzen möchten. Yoga im therapeutischen Ansatz heisst: Vorhandene Kräfte aktivieren, Hilfreiches nähren und stützen, Hinderliches erkennen und minimieren.

 

Was viele Menschen für sich erfahren haben, wird auch aus ärztlicher Sicht und seitens der wissen-

schaftlichen Forschung mehr und mehr bestätigt: Eine passend gewählte Yoga-Übungspraxis dient 

der Prävention. Darüber hinaus kann sie bei einer Vielzahl von Erkrankungen die medizinische Behandlung hilfreich unterstützen, Selbstheilungskräfte aktivieren, Schmerzen lindern - vor allem aber den persönlichen Umgang und das Erleben einer akuten oder chronischen Krankheitssituation positiv verändern.

 

 

Im ersten Termin geht es darum, einen Gesamteindruck zu bekommen: Ihr Anliegen zu verstehen, einen Eindruck von Ihrer körperlichen Verfassung und Bewegungsmöglichkeit zu bekommen, Ihre Beschwerden zu erfassen und vorliegende medizinische Befunde zu berücksichtigen. Diese Informationen bilden die Grundlage für eine erste Praxis, die Ihnen vor Ort detailliert angeleitet und in einem Übungsplan für zu Hause festgehalten wird. In Folgeterminen wird die Praxis, basierend auf Ihren Erfahrungen und Rückmeldungen, fortgeschrieben.

 

Erfahrungsgemäß sind 3-4 vor Ort wahrgenommene Termine im Abstand von 2-4 Wochen empfehlenswert, um eine Praxis im Alltag zu etablieren und ihre Wirkung zu erfahren.

 

Kosten:

€ 75.-  (60-90 Min.), kurze telefonische Rückfragen inklusive

 

Ergänzend ist eine erneute Anleitung der Praxis / ein Gespräch via Zoom-App online möglich.

€ 35.-

 

 

Termine nach Absprache

 

Meine Ausbildung zur Yogatherapeutin habe ich im Schweizer Yogazentrum absolviert. www.swyz.ch

 

Ich bin Berufsmitglied der Deutschen Gesellschaft Yogatherapie( DeGYT),  die sich für Weiterbildungen, Supervision und nicht zuletzt für die Anerkennung von Yoga als Komplementär-Therapie im deutschen Gesundheitswesen einsetzt.

YogaRaum Müllheim [-cartcount]